Sonntag, 15. Dezember 2013

Lebkuchen-Dessert im Glas * Weihnachtsdessert Nr. 2

Aus den gestrigen Lebkuchenbröseln entstand dann noch dieses Dessert, welches es an Weihnachten neben der Spekulatiuscreme geben wird. Beide Desserts können am Vormittag vorbereitet werden und sind wirklich innerhalb weniger Minuten zubereitet.



Zutaten und Zubereitung
Einige Lebkuchen zerbröseln
-gut geeignet sind die großen Herzen, Sterne und Brezeln mit Schokoüberzug-

Aldi TK-Wintergemüse in etwas kleinere Stückchen schneiden

Einen Becher Joghurt mit etwas braunem Zucker und Zimt nach Wunsch mischen und in der Reihenfolge Lebkuchenbrösel, Obst und Joghurt in kleine Gläschen einschichten.
Als Deko nochmals Obst und einige Brösel oben drauf geben.

Kommentare:

  1. das Rezept hört sich lecker an, kann ich das auch einen Tag vorher zubereiten? Gruß Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid,
    das ist wie beim Tiramisu - es zieht dann halt noch etwas mehr durch ... ich würde sagen Jaaaaaaa

    Guten Appetit und schöne �� Weihnachten

    Andrea

    AntwortenLöschen